Gernot & Heike Heinrich

Die Heinrichs gehören zu den ersten Winzern aus Österreich, die mit ihrem Rotwein international ganz oben mitspielen konnten. Sie waren für uns auch einer der ersten Kontaktpunkte mit Naturwein und damit auch für GrapeTimes ein wichtiger Meilenstein.

Geschichte

Im Jahr 2006 haben sich Heike und Gernot dann entschieden einen neuen Weg einzuschlagen. Durch die Nähe zu der Natur und den Drang authentische Weine zu erzeugen, beginnt der lange Prozess mit der Umstellung auf biodynamische Bewirtschaftung. Angefangen hat es mit dem Zukauf der Weinberge am Leithaberg und dem totalen Verzicht auf Pestizide. Besonderes Augenmerk legen die Heinrichs auf den richtigen Standort der Reben bzw. das Zusammenspiel von Rebsorten, Bodenzusammensetzung, Feuchtigkeit, (Exposition) Sonneneinstrahlung und Höhenlage. Auf den 90 ha wird durch sortenreiche Begrünung zwischen den Zeilen die Biodiversität (Artenvielfalt) von Pflanzen und Kleinstlebewesen mit dem Ziel gesunder Rebstöcke gefördert. Einige Lagen werden auch teilweise sogar ganzjährig mit Schafen beweidet. 

Der Wein wird im Keller nach der spontanvergärung, unbehandelt auf der eigenen Hefe, in großteils gebrauchten Holzfässern (500,1.500 bis 2.700 L sowie Holzgärständer mit meist 3.000 l; nur mehr wenige Barriques) gelagert. Dieser natürliche Prozess wird beobachtet und verfolgt, jedoch wird er so wenig wie möglich beeinflusst. Das Ziel dahinter ist, authentische und originale Weine zu keltern.

Das Weingut Heinrich steht immer am Puls der Zeit, mit einer Handvoll autochthoner Rebsorten mit dem Blaufränkisch als Speerspitze und eine behut­same und bedachte Kellerarbeit geben die Richtung vor, Handarbeit und Handwerk ebnen den Weg, die Zeit bringt die Weine zur Vollendung. 

Biodynamie

Durch ständige Neugier, Austausch mit den Freunden und Partnern von »Pannobile« und »respekt-BIODYN« eröffnet zusätzliche Perspektiven – alles mit dem Bestreben, authentische und individuelle Weine in die Flasche zu bekommen. Nach wie vor ist das Weingut Heinrich eines der besten mit höchst vielfältigem Sortiment, bei dem nie der rote Faden der Herkunft verloren geht 

Fakten:

Name: Weingut Heinrich GmbH – Gernot und Heike Heinrich
Gründungsjahr: 2000
Adresse: Baumgarten 60, 7122 Gols, Österreich
Berreich: Neusiedlersee
Anbaugebiet: Burgenland
Anbaufläche: 90 ha
Inhaber: Gerot und Heike Heinrich
Kellermeister: Gernot Heinrich + Harald Lehner

Photos: Weingut Heinrich

PASSENDER WEIN

11,00 inkl. Mwst

14,70 / l

inkl. 19 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

SALE
SALE
SALE
16,00 inkl. Mwst

21,40 / l

inkl. 19 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

SALE
SALE
23,60 inkl. Mwst

31,50 / l

inkl. 19 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

SALE
Wir verwenden Cookies, um dir die bestmögliche Erfahrung auf GrapeTimes zu ermöglichen. Wenn du fortfährst, stimmst du unserer Nutzung von Cookies zu.