Kristinus – GrapeTimes - Co2 neutraler Weinshop

Kristinus

Kristinus produziert richtig spannende Naturweine und Biodynamische Weine in Ungarn und sind damit Vorreiter der Region rund um den Plattensee. Geleitet wird Kristinus vom Winzer – Florian Zaruba, in München aufgewachsen ist er den weg der, Leidenschaft, Neugierde und Offenheit gegangen. Um vom ersten Tag an hochwertige Trauben anzubauen und außergewöhnliche Weine auf biodynamische Weise zu erzeugen.

“Und das macht er auch verdammt gut”

Mit den Worten von Kristinus:

Wir sind davon überzeugt, dass die besten Trauben aus biodynamisch bewirtschafteten und daher gesunden und lebendigen Böden stammen und der Wein mit intuition und Leidenschaft gemacht werden muss.

BODEN, MOND, SONNE UND STERNE
In jedem Lebensbereich des Weinguts sind wir bestrebt, den kleinstmöglichen ökologischen Fußabdruck zu hinterlassen und als Teil der Natur zu arbeiten. Deshalb stellen wir die Nachhaltigkeit in den Mittelpunkt jeder Entscheidung, selbst wenn es um kleine Details wie das Gewicht der Flaschen, erneuerbare Energien, selbstgebackenes Sauerteigbrot oder sogar die Entsorgung von Einwegplastik geht.

KULTIVIERUNG
Seit Ende 2018 bewirtschaften wir unser Land biodynamisch. Das bedeutet, dass wir den Rebstock und die ihn umgebende Umwelt als eine untrennbare Einheit betrachten. Die biologische Vielfalt ist in diesem System, in dem jeder lebende Organismus und jeder Mikroorganismus auf seiner Ebene eine Schlüsselrolle spielt, von entscheidender Bedeutung. Im Einklang mit den Grundsätzen der Biodynamik bemühen wir uns – genau wie der Mensch – um die Entwicklung des stärksten Immunsystems im Weinberg, anstatt nur die Symptome zu behandeln.

Anstelle von chemischen Spritzmitteln, Herbiziden und Düngemitteln verwenden wir natürliche Präparate zum Pflanzenschutz. Es handelt sich um einen Prozess, der eine ständige Präsenz erfordert, so dass die menschliche Arbeit für uns unersetzlich ist. Wie man so schön sagt: Ein Spaziergang im Weinberg ist mehr wert als zwei Sprühstöße – und wir gehen gerne spazieren.

WAS IST BIODYNAMISCH?
International anerkannte und geregelte biodynamische Zertifizierungen, wie die DEMETER-Zertifizierung, stellen hohe Anforderungen an den Weinbau und die Weinbereitung. Hinter dem System des österreichischen Philosophen Rudolf Steiner verbirgt sich ein komplexer, ganzheitlicher Ansatz, der davon ausgeht, dass das gesamte Weingut ein einheitliches Ganzes ist. Es geht nicht nur um Tiere und Kulturpflanzen. Neben den Landschaftselementen (Wiesen, Wälder, Weiden, Wildtiere) geht es auch um die weitere Umgebung, bis hin zu den Sternen: Der Landwirt berücksichtigt kosmische Rhythmen wie den Mond bei der Bepflanzung, dem Weinanbau und der Viehhaltung. Es handelt sich um einen Prozess, der eine ständige Präsenz erfordert, so dass die menschliche Arbeit für uns unersetzlich ist. Wie man so schön sagt: Ein Spaziergang im Weinberg ist mehr wert als zwei Spritzungen – und wir gehen gerne zu Fuß.

WEINHERSTELLUNG
Genau wie im Weinberg streben wir auch im Weinkeller nach möglichst wenig Eingriffen. Wir arbeiten daran, das Beste aus den Böden und dem Klima im Weinberg zu machen, damit die Weine das Terroir wirklich widerspiegeln. Bei unserer Arbeit hier geht es darum, mit der Natur zu arbeiten, um die bestmöglichen Weine zu erzeugen. Wir glauben, dass in diesem Fall die Rückbesinnung auf das Wesentliche ein Schritt nach vorn ist, einschließlich der Anwendung von Weinbereitungstechniken wie der alten Schaumweintechnik, dem Pétillant Naturel oder auch PET-NAT genannt.

Photos: Kristinus

PASSENDER WEIN

23,50 inkl. Mwst

31,40 / l

inkl. 19 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

SALE
SALE
SALE
17,00 inkl. Mwst

22,70 / l

inkl. 19 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

SALE
SALE
SALE
16,00 inkl. Mwst

21,40 / l

inkl. 19 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

SALE
SALE
SALE
SALE
13,50 inkl. Mwst

18,00 / l

inkl. 19 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

SALE
SALE

Wir verwenden Cookies, um dir die bestmögliche Erfahrung auf GrapeTimes zu ermöglichen. Wenn du fortfährst, stimmst du unserer Nutzung von Cookies zu.