Orangewein

Wir lieben Orangewein, die 4te Weinfarbe. Einfach gesagt ist Orange Wine auf der Schale (Maische) vergorener Weißwein bzw Naturwein.

Orangewein, auch Amber genannt, wird also mit Weißweintrauben mit langem Schalenkontakt hergestellt. So erhalten die Weine eine einzigartige Mischung aus der Frische des Weißweins und dem “grip” durch die Tannine die beim Schalenkontakt (der Mazeration) entstehen ,den sonst nur Rotweine haben. Bei Orange wein ist ein super gesundes Trauben Material Grundvoraussetzung, daher sind alle unsere Orange Weine aus biodynamischem Weingärten. Die Herstellung erfolgt meist in Amphoren, großen Holzfuddern oder Betoneiern. Die Herstellung ist sehr arbeitsintensiv, da die Trauben mehrere Wochen oder Monate auf der Maische bleiben und mehrmals täglich händisch umgerührt werden müssen, um diesen einzigartigen Geschmack zu schaffen.

Orangeweine haben sehr viel Geschichte vor über 7000 Jahren wurde, wein schon so hergestellt. Früher wurden alle Weine in Europa so hergestellt und erfahren jetzt wieder eine Renaissance.

Die Weine können bezüglich Geschmack, Geruch und Farbe extrem unterschiedlich sein. Besonders Sorten mit rötlichen Beeren wie Pinot Gris oder Roter Veltliner ergeben ein kräftiges Orangerot. Durch die Maischegärung besteht mehr Stabilität gegenüber Oxidation. Sie sind leicht adstringierend und weisen dezente Aromen nach Bratäpfeln, Birnen, Nüssen, Karamell, Feigen, getrockneten Früchten und Datteln, aber wenig Fruchtigkeit auf. Besonders aber bei Bukettsorten (wie zum Beispiel Traminer und hier vor allem Gewürztraminer, Muskateller, Sauvignon Blanc und Scheurebe) bleibt die Sortentypizität recht gut erhalten. Die zunehmende Popularität zeigt die Tatsache, dass in Wien und Berlin seit ca 10 Jahren jährlich im November das „Orange Wine Festival“ stattfindet.

Zertifizierte Biobetriebe dürfen den englischen Ausdruck „Natural Wine“ verwenden (nicht jedoch „Raw Wine“). Für so gekennzeichnete Weine sind das Anreichern zwecks Alkoholerhöhung, die Süßung, sowie die Zugabe von Behandlungsmitteln mit Ausnahme von Bentonit und schwefliger Säure unzulässig.

Wir verwenden Cookies, um dir die bestmögliche Erfahrung auf GrapeTimes zu ermöglichen. Wenn du fortfährst, stimmst du unserer Nutzung von Cookies zu.